Karlheinz Böhm - Vom Filmstar zum Wohltäter

Karlheinz Böhm - Vom Filmstar zum Wohltäter
German

Karlheinz Böhm - Vom Filmstar zum Wohltäter (2007)

Der Film ist eine internationale Prime Time TV-Film Dokumentation mit zusätzlicher Kinoauswertung zum achtzigsten Geburtstag eines Mannes, der sein Leben in der Welt des Films verließ, um mit eigenen Händen die Not und den Hunger der Ärmsten und Schwächsten zu lindern. Ein Mann, der vor fünfundzwanzig Jahren die Deutschen bei „Wetten, dass...“ zu einer scheinbar absurden und aussichtslosen Spendenaktion aufrief: „Jeder Dritte solle nur 1,- DM spenden damit ein Jahr lang kein Kind in der Sahelzone an Hunger sterben müsse“. Das Ergebnis waren 1,4 Millionen DM, die das Leben des Schauspielers grundlegend veränderten. Anstatt die Gelder an etablierte Hilfsorganisationen weiterzuleiten, entschloss er sich, nach Äthiopien zu gehen und mit eigenen Händen die Not der Ärmsten und Schwächsten zu lindern. Ohne die Infrastruktur von großen Hilfsorganisationen hat er das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. Allein auf sich gestellt, schuf er mit den Betroffenen Brunnen, Schulen und Krankenhäuser und brachte Hilfe zur Selbsthilfe. Ein Film des renommierten Regisseur und Dokumentaristen Kurt Mayer über Karlheinz Böhm und seine Entwicklung vom Schauspieler zum Wohltäter.

mehr...                                                                                                                                                                               zum Seitenanfang

Reihenfolge: 
7